TRAVERSADA SENT

03.07.2021

ALLEGRA

Cun quista pagina d'internt as tgnaina al curraint che chi gira cun l'organisaziun da nossa traversada. Sajat bainvgnüts. No ans allegrain da pudair salüdar a vo tuots als 3 lügl 2021 frischs e fits!

ANNUNZCHAS

Las annunzchas pella traversada pigliaina incunter a partir da subit. L'annunzcha es causa quai valabla pür davo cha no tramettain la conferma. No sperain cun vos'inceltta.

I sun fingià entradas fich bleras annunzchas. Gugent pigliaina las prosmas annunzchas sün üna glista d'aspet.

Quia as poja annunzchar online sülla glista d'aspet.

Per dumondas: reto.rauch@grischa-pr.ch o 079 670 75 10


WIR GEBEN ALLES

Im Jahr 1987 hatten die Initianten, Peder Buchli, Steivan Zanetti, Cla Rauch, Georg Buchli, Armon Nuotclà, Christian Juon und Andri Gritti die Idee, einen recht anspruchsvollen Volksmarsch zu organisieren. Dieser soll von der Heidelbergerhütte, knapp vor der Grenze zu Österreich, bis zur Sesvennahütte, kurz nach der Grenze zu Italien gehen. Auf dieser Strecke durchquert man das ganze Gemeindegebiet der ehemaligen Gemeinde Sent. Nun sind wir mit der Organisation der Traversada beauftragt worden. Es ist uns eine Ehre und wir geben unser bestens.